Banner UB 7

Unternehmens- und Rechtsberatung

Sie möchten expandieren? Mit einer starken Präsenz, umsatzstark und profitabel? Seit 1988 begleiten wir unsere Kunden bei ihrer Expansion mit Franchise. Dabei unterstützen wir sie, den dafür notwendigen Umsatz zu erreichen und die Verbreitung effizient und effektiv zu steigern. Unser Leistungsspektrum umfasst die nachfolgenden Kernkompetenzbereiche:


Fotolia 109910960 cw

Fallbeispiel Strategie­beratung

Franchise-System aus der Beauty- und Kosmetikbranche

Aufgabe: Beschleunigung des Wachstums

Herausforderung: Höhere Expansionsgeschwindigkeit verlangte die regionale Filialisierung der Partner. Dafür musste sowohl die Profitabilität der Standorte erhöht wie auch das Delegations-Know-how ausgebaut werden.

Lösung: Eine präzise Analyse des Expansionsstatus legte Optimierungspotenziale im Bereich der Systemführung und der Organisation der Systemzentrale offen. Im Rahmen eines persönlichen Coachings der Geschäftsleitung wurde der strategische Neuausrichtungsprozess begleitet und das System so in die Lage versetzt, wieder auf Wachstumskurs zu kommen.

hoererVereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien Erstgesprächstermin. Rufen Sie uns an: 0228 911 58 0
 

Fotolia 107154371 cw

Fallbeispiel Systemauf- und­ -ausbau

Weltweiter Marktführer für Systemlösungen für den Handel

Aufgabe: Aufbau eines Franchise-Systems

Herausforderung: Mit dem Systemaufbau ging die Umstellung des bisherigen Vertriebssystems mit Angestellten auf ein Franchise- und Lizenzsystem mit Selbstständigen einher. Dies erforderte ein weitreichendes Changemanagement.

Lösung: Die Peckert Gruppe unterstützte das internationale Projektteam im Bereich der Strategie, im Change-Management, bei der Partnergewinnung, Standardisierung und Systemführung. Zudem übernahm die Peckert Gruppe vielfältige Kommunikationsaufgaben. Für den Umstellungsprozess wurde ein detaillierter Projektplan erarbeitet und dessen erfolgreiche Umsetzung begleitet.

hoererVereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien Erstgesprächstermin. Rufen Sie uns an: 0228 911 58 0
 

Fotolia 103648245 cw

Fallbeispiel Standardisierung

Kleines Filialsystem aus der Systemgastronomie

Aufgabe: Vorbereitung einer Franchise-Expansion

Herausforderung: In einer noch frühen Entwicklungsphase galt es, Prozesse professionell und effizient zu dokumentieren – ohne weitere Standardisierungsschritte zu blockieren.

Lösung: Im Rahmen des Systemaufbaus stellte die Peckert Gruppe dem Unternehmen eine standardisierte Form des Systemhandbuchs mitsamt Redaktionsplan zur Verfügung und begleitete die Umsetzung. Durch dieses Vorgehen gelang es dem System, seine Ressourcen auf die Expansion zu konzentrieren. Darüber hinaus wurde die Steuerung der vorhandenen Filialen erleichtert und der Weg für die weitere Standardisierung geebnet.

hoererVereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien Erstgesprächstermin. Rufen Sie uns an: 0228 911 58 0
 

Fotolia 78607483 cw

Fallbeispiel Systemführung und -controlling

Führendes Franchise-System aus dem Dienstleistungssektor

Aufgabe: Wandel von der zahlenorientierten Expansion mit neuen Franchise-Partnern zu einer umsatzorientierten Marktbearbeitung.

Herausforderung: Die neue Ausrichtung sollte möglichst reibungsarm ins System eingeführt werden, was die Akzeptanz, Zustimmung und Einbindung aller Beteiligten erforderte – und zwar vom Franchise-Berater über den Franchise-Partner bis zum Mitarbeiter der Zentrale.

Lösung: Im Rahmen dessen wurden die Prozesse des Partnerbetriebs gemessen an den Ressourcen optimiert sowie ein zielorientiertes Kennzahlensystem entwickelt und eingeführt. Es folgten die Optimierung der Systemführung sowie die Neuausrichtung des Know-how-Transfers (Handbuch, Akademie, interne Kommunikation), was eine nachhaltige Steigerung von Umsatz und Gewinn zur Folge hatte. Als Erfolgsfaktoren erwiesen sich eine kontinuierliche Beratung, ein effektives Projektmanagement sowie das geübte Zusammenspiel von Expansions- und Rechtsberatung.

hoererVereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien Erstgesprächstermin. Rufen Sie uns an: 0228 911 58 0
 

Fotolia 109023357 cw

Fallbeispiel Marketing- und Vertriebsstrategie

Aufstrebendes Franchise-System aus der Dienstleistungsbranche

Aufgabe: Entwicklung der Partnerbetriebe und Steigerung der Partnerbindung

Herausforderung: Im Kern erforderte die Umsetzung markenspezifischer Arbeitspakete ein professionelles Zusammenspiel zwischen den Entscheidern auf nationaler wie auch internationaler Ebene, den beauftragten Dienstleistern und den umsetzenden Franchise-Partnern.

Lösung: Durch die Erarbeitung des Systemstatus wurde gemeinsam mit der Geschäftsführung das Potenzial in der Partnerakquisition sowie im Marketing offengelegt. Im Rahmen eines Interimsmanagements leitete die Peckert Gruppe gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter das Marketing, das im Rahmen der Zusammenarbeit neu ausgerichtet und aufgestellt wurde. Nach 16 Monaten konnte das Interimsmanagement erfolgreich beendet und in ein fallbezogenes Coaching überführt werden.

hoererVereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien Erstgesprächstermin. Rufen Sie uns an: 0228 911 58 0
 

Fotolia 93328664 cw

Fallbeispiel Rechtsberatung

Gründung oder Neuausrichtung von Franchise-Systemen aller Branchen

Aufgabe: Erstellung eines Franchise-Vertrags

Herausforderung: Im Wettstreit zwischen Direktion (klassische Hierarchie) und Marktauftrag (expansive Systemführung) steht der Franchise-Vertrag als Typenkombinationsvertrag. AGB-Recht, Handelsrecht, Kartellrecht, europäisches Wettbewerbsrecht, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht und andere bilden den komplexen Rahmen für die Franchise-Expansion.

Lösung: Abgestimmt auf den Unternehmenszweck, die Ressourcen und Marktchancen entwickelt die Peckert Gruppe das Briefing (Vertragskonzept) sowie das Lastenheft für den betreuenden Rechtsanwalt. Mithilfe des Vertragskonzepts kann der betreuende Rechtsanwalt einen individuell optimierten Franchise-Vertrag erstellen, der zu ca. 80 Prozent aus standardisierten Passagen sowie zu ca. 20 Prozent aus spezifischen Regelungen besteht. So wird sichergestellt, dass der Vertrag den individuellen Unternehmenszweck widerspiegelt und die Systemzentrale die eingegangenen Verpflichtungen auch profitabel erfüllen kann.

hoererVereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien Erstgesprächstermin. Rufen Sie uns an: 0228 911 58 0